Brussels Airlines

Brussels Airlines, ein Mitglied der Lufthansa Gruppe und der Star Alliance, ist die belgische Airline mit dem grössten Flugangebot von/nach Bruessel. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 3.500 Mitarbeiter und bietet mit seinen 50 Flugzeugen täglich über 300 Flüge an. Brussels Airlines verbindet die Europäische Hauptstadt mit mehr als 90 Zielen in Europa und Afrika und fliegt darüber hinaus auch nach New York (JFK), Washington D.C., Toronto und Mumbai.

Auf allen Langstreckenflügen bietet Brussels Airlines ihren Passagieren eine moderne Business Class mit komfortablen Flachbettsitzen und einem 100-stündigen Unterhaltungsprogramm an. In der Standard Economy Class sorgen ergonomische Sitze und ein erhöhter Neigungswinkel der Rückenlehen für viel Beinfreiheit. Auf individuellen Touchscreen kann ein breites Angebot an Filmen, Musik, Spielen und Büchern abgerufen werden. In der neuen Economy Privilege, die sich im vorderen, abgetrennten Bereich der Economy Class befindet, sorgen zusätzliche 8 cm mehr Beinfreiheit (insgesamt 86 cm) sowie ein nochmals erhöhter Neigungswinkel der Rückenlehne von 8° auf 20° und viele schöne Extras für noch mehr Komfort. Alle Langstreckenfluege werden mit einem Airbus A330-200 oder A330-300 durchgeführt.

Zu allen europäischen Destinationen kommen hauptsächlich die Flugzeugtypen Airbus A319/A320 zum Einsatz. Auf allen Kurzstrecken bietet Brussels Airlines vier Produktklassen an: Check&Go, Light&Relax, Flex&Fast und Bizz&Class. Neben ihren 21 Langstreckenzielen in Afrika, Nordamerika und Indien offeriert Brussels Airlines darüber hinaus mit mehreren interkontinentalen Flugpartnern auch noch Codeshare-Fluege in die Vereinigten Arabischen Emirate, nach China, Thailand sowie zu diversen Destinationen in Amerika.

Brussels Airlines bietet ausserdem Frachtkapazitäten auf allen Flügen an und übernimmt die Wartung ihrer Flotte selbst.

Brussels Airlines wurde in 2002 gegründet, gehört der SN Airholding an und verfügt über mehr als 90 Jahre Erfahrung in der belgischen Zivilluftfahrt Im Dezember 2016 wurde die SN Airholding zu 100 % von der Deutschen Lufthansa AG übernommen.

Airline Partner Übersicht
Benefit Partner